Startseite Steuerbeispiele Steuerformulare Steuerbegriffe Steuerfragen Steuertipps Kontakt

7 Unterschiede zwischen Steuer ID und Steuernummer

Anhand von Steueridentifikationsnummer (Steuer ID) und Steuernummer kann das Finanzamt eine abgegebene Steuererklärung eindeutig einer steuerpflichtigen Person zuordnen. Sowohl Steuernummer als auch Steuer ID helfen bei der Zuordnung offizieller Dokumente. Langfristig soll die Steueridentifikationsnummer die veraltete Steuernummer ersetzen und im Zuge der Digitalisierung zu einer Art Bürger-ID erweitert werden. In diesem Artikel erklären wir, wofür man welche Identifikationsnummer benötigt und wie man die eigene Steuer-ID und Steuernummer herausfindet.

Unterschiede zwischen Steuernummer und Steueridentifikationsnummer

Während die Steuernummer automatisch vom Finanzamt vergeben wird, sobald ihr eure erste Steuererklärung abgegeben habt, wird die Steuer ID bereits für Neugeborene reserviert. Im Gegensatz zur Steuernummer ändert sich die Steuer-ID dann auch nicht mehr und bleibt sogar nach einem Umzug gleich. In Zukunft soll die Steuernummer durch die Steuer-Identifikationsnummer abgelöst werden.

Steuernummer:

Nach der Einführung des ELSTER-Verfahrens zur Abgabe der Steuererklärung gibt es eine einheitlicheSteuernummer bestehend aus 13 Ziffern. Eure Steuernummer hängt von eurem Wohnort ab und kann sich nach einem Umzug ändern, sofern dadurch ein anderes Finanzamt für euch zuständig wird. Bei der Steuernummer sind teilweise private Daten, wie das Bundesland, einsehbar und die Verwendung ist beschränkt auf steuerliche Dokumente. Eure Steuernummer findet ihr übrigens auf euerem Einkommenssteuerbescheid .

Steuernummer Beispiel:
75/815/0815 (altes Länderschema) wird zu 24 75 0 815 0815 2 (neues 13-stelliges Schema)

Steueridentifikationsnummer:

Die Steuer-ID wurde 2007 für jeden Bundesbürger eingeführt und besteht aus elf Ziffern, die keine Rückschlüsse auf private Daten ermöglichen. Ähnlich wie bei der Steuernummer ist es nicht notwendig die Steuer ID beantragen zu lassen, da schon automatisch nach der Geburt eine Steueridentifikationsnummer für Neugeborene bereitgestellt wird. Diese Nummer ist dann lebenslänglich gültig. Geht die Steuer-Id verloren oder ihr wollt eure Steuer-Id herausfinden, könnt ihr das Bundeszentralamt für Steuern kontaktieren.

Steuer-ID Beispiel: 59 312 648 397

Die Unterschiede zwischen Steuernummer und Steueridentifikationsnummer zusammengefasst:

Steuernummer Steueridentifikationsnummer/th>
13 Ziffern 11 Ziffern
Rückschlüsse auf private Daten möglich Keine Rückschlüsse auf private Daten möglich
Ausgabe bei erster Steuererklärung Ausgabe bei Geburt
Verliert Gültigkeit bei Wohnortwechsel Dauerhaft gültig
Verwendung beschränkt auf Steuern Verwendung als Bürger-ID
Veraltetes Identifikationssystem Zukunftsfähige Identifikationsnummer
Bei Verlust zuständiges Finanzamt kontaktieren Bei Verlust an BZSt wenden

So lässt sich die Steueridentifikationsnummer herausfinden

Habt ihr eure Steuer ID verloren oder kennt sie noch nicht, ist das zunächst mal kein Grund zur Sorge. Normalerweise könnt ihr eure Steueridentifikationsnummer finden, indem ihr auf eurer letzten Lohnsteuerbescheinigung nachschaut. Habt ihr noch keinen Lohnsteuerbescheid bekommen, so könnt ihr einfach beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) eure Steueridentifikationsnummer erfragen oder eine neue Steuer ID beantragen - das geht sowohl telefonisch als auch postalisch.

So lässt sich die Steuernummer herausfinden

In den meisten Fällen findet ihr eure Steuernummer auf der Lohnsteuerbescheinigung der letzten Jahre. Habt ihr eure Steuererklärung über ELSTER abgegeben , könnt ihr eure Steuernummer online finden, indem ihr entweder eure letzte Steuererklärung öffnet oder die Daten der letzten Jahre bei eurer aktuellen Steuererklärung übernehmt. In allen anderen Fällen lässt sich die Steuernummer herausfinden, indem ihr bei dem für euch zuständigen Finanzamt nachfragt.

Kann ich Steuernummer und Steueridentifikationsnummer online beantragen?

Die gute Nachricht: Steuernummer und Steueridentifikationsnummer können in der Regel online beantragt werden. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten: Einerseits könnt ihr das Kontaktformular auf der Webseite eures Finanzamtes nutzen oder euch direkt an das BZSt wenden. Andererseits könnt ihr die Hilfefunktion von ELSTER online nutzen. Analog sind sowohl die Steuer ID als auch die Steuernummer auf Lohnabrechnung oder Einkommensteuerbescheid zu finden.

Homeoffice und Arbeitszimmer steuerlich absetzen

Homeoffice

Welche Kosten sind bei der Arbeit im Homeoffice eigentlich steuerlich anrechenbar? Hier erfahrt ihr mehr!

Warum bei Airbnb Steuern für eine vermietete Wohnung anfallen

Airbnb versteuern

Vermietet ihr eure Wohnung werden dafür Steuern fällig. Wir zeigen euch worauf es ankommt und wie ihr Anlage V ausfüllt.

Handwerkerrechnung absetzen und Steuern sparen

Handwerker Steuer

Viele Mieter wissen nicht, dass sie handwerkliche Dienstleistungen in der Steuererklärung als Werbungskosten angeben können.